Checkliste: So starten Sie Ihren Online Kunst Shop

Sie möchten Ihren Online Kunst Shop einrichten? Das ist eine gute Entscheidung, denn gerade jetzt ist es ganz besonders relevant, auch online zu verkaufen. Die Art Gallery 101 Checkliste hilft Ihnen dabei, Ihren Online-Shop erfolgreich zu starten und Ihre Produkte online zu verkaufen.

Ihre Checkliste zum Erfolg – daran sollten Sie vor der Einrichtung denken

Beginnen Sie mit den Grundlagen:

  • Was möchten Sie konkret mit Ihrem Online Kunst Shop erreichen?
  • Möchten Sie lediglich online verkaufen, oder auch in einem Ladengeschäft?
  • Haben Sie bereits eine Website, die Sie mit Ihrem Online Kunst Shop kombinieren möchten?
  • Wie können Sie Ihre Kunden durch Ihr Ladengeschäft auf Ihren Online Kunst Shop aufmerksam machen?
  • Welche Bedürfnisse Ihrer Kunden können Sie abdecken?
  • Erklären Sie die Details Ihrer Produkte richtig?

So designen und strukturieren Sie Ihren Online-Shop:

  • Denken Sie “mobile first“, das heißt: Sorgen Sie für eine responsive Darstellung Ihres Online-Shops.
  • Wie möchten Sie Ihre Produkte auf Ihrer Website präsentieren?
  • Können Sie eindrucksvolle Produktabbildungen anbieten?
  • Gestalten Sie den Bestellvorgang für Ihre Kunden so einfach wie möglich.
  • Möchten Sie Ihre Produkte lediglich in einem Land oder in mehreren Ländern vertreiben?
  • Möchten Sie verschiedene Währungen anbieten?
  • Wie möchten Sie mit Ihren Kunden kommunizieren? Via Chat, Telefon oder E-Mail?

Denken Sie an die Administration:

  • Denken Sie an die Vorbereitung von Prozess-E-Mails, wie Bestellbestätigungen, Zahlungseingang, Lieferung, etc.
  • Richten Sie Zahlungsmethoden ein: Bieten Sie Ihren Kunden die gewünschte Zahlungsmethode an – Amazon Pay, Kreditkarten, PayPal etc.
  • Wie möchten Sie die Lieferung abwickeln:
  • Sie können Ihren eigenen Dienstleister wählen oder einen, der bereits in die Shop-Lösung integriert ist.
  • Bieten Sie Ihren Kunden eine Auswahl an Versandkosten an.
  • Tracken Sie Ihre Verkaufserfolge mit Google Analytics und steigern Sie Ihre Conversion.
  • Benötigen Sie ein Shop-System mit integrierter Warenwirtschaft?

Domain sichern und online gehen:

  • Wählen Sie eine Domain, die zu Ihrem Business passt, idealerweise mit dem gleichen Namen wie Ihr Geschäft.
  • Sollte die gewünschte Domain unter der Top-Level-Domain Ihres Landes nicht verfügbar sein (z.B. .de) , probieren Sie es mit einer Domain-Endung, die zu Kunst passt, wie z.B. .art.

Marketing- und Multi-Channel-Maßnahmen:

  • Ziehen Sie Möglichkeiten in Betracht, mit denen Sie Kunden einbinden können: E-Mail-Marketing, Coupons, Rabatte, Kundenprogramme.
  • Bringen Sie mehr Traffic auf Ihren Shop, indem Sie Ihre Produkte auch auf verschiedenen Vergleichsportalen und Deal-Websites präsentieren.

Bleiben Sie up-to-date und relevant:

  • Ihr Online-Shop lebt, indem Sie neue Inhalte hinzufügen und Kunden gute Gründe geben, Ihren Shop regelmäßig zu besuchen.
  • Fügen Sie ggf. TikTok-Videos ein und nutzen Sie Social Media.
  • Holen Sie Kundenfeedback ein und verbessern damit den Absatz Ihrer Produkte im Online Kunst Shop.

Kommentar verfassen

Scroll to Top
DSGVO Cookie-Einwilligung mit Real Cookie Banner
%d Bloggern gefällt das: